Hauptinhalt
Datensicherherit

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Überblick

Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges und besonderes Anliegen. AIDA Cruises verarbeitet und personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen. Dies sind insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung der AIDA Website (einschließlich des Karriereportals) personenbezogene Daten verarbeiten. Darüber hinaus geben wir Ihnen auch einige grundlegende Informationen zur Datenverarbeitung für den Fall, dass Sie eine Reise buchen oder sich um eine Job bewerben.

Hinweis: Im Folgenden wird zum Teil auf Vorschriften der DSGVO verwiesen, die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Bis zum Inkrafttreten der DSGVO sind die Verweise darauf als Verweise auf die entsprechenden Vorschriften des BDSG in der bis dahin geltenden Fassung zu verstehen.

1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts

AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A.

Am Strande 3d, 18055 Rostock

Tel.: +49 (0)381/20 27 06 00, Fax: +49 (0)381/20 27 06 01

E-Mail: info@aida.de

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

E-Mail: datenschutz@aida.de

Post: AIDA Cruises, Betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Am Strande 3d, 18055 Rostock

 

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Informationen, die einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Grundsätzlich ist für die Nutzung dieser Internetseite die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht erforderlich. Zu einer Datenerhebung und -verarbeitung kommt es, sofern Sie freiwillig Ihre personenbezogenen Daten angeben. Dies betrifft insbesondere die folgenden Situationen:

3.1 Buchung und Durchführung einer Reise

Die im Rahmen Ihrer Registrierung oder Buchung angegebenen personenbezogenen Daten sowie weitere reisebezogene Angaben, die Sie über unser Reiseportal MyAIDA eingeben oder uns auf anderem Wege zur Verfügung stellen (z.B. Ihre Kontaktangaben, Informationen zur Zahlungsart und die Angaben für das Schiffsmanifest) werden von uns zur Anbahnung und Durchführung des Reisevertrages verarbeitet (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO). Die Vertragsdurchführung umfasst auch die Kundenbetreuung und die Inanspruchnahme von Diensten auf unseren Websites, wie z.B. dem Reiseportal MyAIDA und – soweit Sie diese nutzen – der AIDA Lounge.

Die vorgenannten Daten – mit Ausnahme der Manifestdaten – sowie weitere Angaben, die Sie uns freiwillig über diese Website oder auf anderem Wege bereitstellen (insbesondere Meinungsumfragen und die Beurteilung von Reiseleistungen), können wir zudem zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und zur Marktforschung nutzen. In diesem Fall verfolgen wir ein berechtigtes Interesse (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO) oder ersuchen Sie um Ihre Einwilligung (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO).

Bei der Buchung einer Reise werden gegebenenfalls auch personenbezogene Daten der Mitreisenden erhoben. Wir möchten Sie daher bitten, sicherzustellen, dass diese Daten mit dem Einverständnis der Mitreisenden bereitgestellt werden. Personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren) werden nur zur Reiseabwicklung erhoben, gespeichert und genutzt.

Im Rahmen des Check-ins wird das mitgeführte Ausweisdokument mit den Manifestdaten abgeglichen, um die Richtigkeit der Angaben sicherzustellen und Verzögerungen bei der späteren Einreise zu vermeiden. Rechtsgrundlage sind internationale Abkommen und Einreisebestimmungen über Kontrollen im Reiseverkehr (z.B. die SOLAS-Konvention und die Richtlinie 2010/65/EU), seerechtliche Bestimmungen über die Zutrittskontrolle zu Schiffen (ISPS-Code und VO (EG) Nr. 725/2004) und daran anknüpfende gesetzliche Regelungen zur Prüfung von Ausweisdokumenten durch Beförderungsunternehmen (z.B. § 20 Abs. 4 PAuwsG).

Soweit Sie Leistungen an Bord oder im Rahmen der Reise in Anspruch nehmen, z.B. an Ausflügen teilnehmen, verarbeiten wir die hierfür jeweils erforderlichen Daten. Wenn Sie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, werden Sie über die damit verbundene Datenverarbeitung gesondert unterrichtet.

Während der Reise können durch AIDA Cruises oder in unserem Auftrag Fotos sowie Ton- und Bildaufnahmen in den öffentlichen Bereichen des Schiffes angefertigt werden. AIDA Cruises wird im Tagesprogramm „AIDA Heute“ darauf hinweisen, bei welchen Veranstaltungen und Ausflügen neben Fotos auch Ton- und Bildaufnahmen angefertigt werden (siehe Kamerasymbole im Tagesprogramm). Die Aufnahmen erfolgen mit Einwilligung des Gastes und werden wie in den Reisebedingungen beschrieben genutzt und den jeweiligen Gästen zum Kauf angeboten. Nähere Informationen finden Sie in unseren Reisebedingungen; außerdem erinnern wir sie zu Beginn der Reise an die Anfertigung der Aufnahmen. Möchten Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden, teilen Sie dies bitte den anwesenden Kamerateams oder anderen Mitarbeitern von AIDA Cruises mit.

Wir setzen zur Gewährleistung von Zutrittskontrolle und der öffentlichen Sicherheit in verschiedenen Einrichtungen, einschließlich der Schiffe, Videoüberwachungssysteme (CCTV) ein. Die Überwachung ist auf öffentliche Bereiche beschränkt, die gekennzeichnet sind. Der Einsatz der Videoüberwachung dient der Zutrittskontrolle, dem Schutz des Eigentums von Gästen, des Unternehmens und der Mitarbeiter und der öffentlichen Sicherheit. Auf den Schiffen dient der Einsatz auch der Verhinderung von Vorfällen, der Unterstützung von Rettungsmaßnahmen und allgemein zur Aufrechterhaltung der Sicherheit im Rahmen des Seerechts. Videoaufnahmen werden nur durch besonders autorisierte Personen ausgewertet, nur soweit dies für die genannten Zwecke erforderlich ist und im Einklang mit dem Arbeits- und Datenschutzrecht. Die Aufnahmen können durch einen Sicherheitsdienst (Auftragsverarbeiter) angefertigt oder ausgewertet werden. Sie werden innerhalb der jeweils festgelegten Frist gelöscht (diese beträgt für die Schiffe nicht länger als 14 Tage), soweit sie nicht zur Aufklärung von Vorfällen benötigt werden. Soweit Aufnahmen zu Beweiszwecken benötigt werden, können diese an zuständige Behörden, Gerichte oder sonstige beteiligte Parteien weitergegeben werden. 

 

3.2 Werbung, der Sie widersprechen können

Sofern Sie eine Reise bei AIDA gebucht und der Zusendung von Werbung nicht widersprochen haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Sie über unsere Angebote zu informieren. Ebenso verwenden wir im Fall einer Buchung oder wenn Sie an einem von AIDA Cruises veranstalteten Gewinnspiel teilnehmen Ihre Postanschrift, um Ihnen Produktinformationen und individuell optimierte Reiseangebote zu senden, sofern sie dem nicht widersprochen haben. Sie können dieser Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse und/oder Postanschrift für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen, wie in Ziffer 11 dieser Datenschutzerklärung und am Ende jedes Newsletters beschrieben.

 

3.3 Werbung, zu der Sie eingewilligt haben (z.B. Abonnement des E-Mail-Newsletters)

Sofern Sie unseren Newsletter empfangen möchten und sich dafür registrieren, benötigen wir eine funktionierende und Ihnen zugeordnete E-Mail-Adresse, die es uns ermöglicht, zu kontrollieren, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Entsprechendes gilt, wenn Sie uns die Erlaubnis erteilen, Sie zu Werbezwecken per Telefon zu kontaktieren.

Die Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse bzw. der Telefonnummer und der weiteren von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie zu deren Nutzung zu Werbezwecken können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (siehe Ziffer 11).

 

3.4 Werbung durch weitere Marken der Carnival-Unternehmensgruppe

Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung zur Zusendung von Werbung bitten, fragen wir ggf. auch danach, Ihre Daten an weitere Mitglieder der Carnival-Unternehmensgruppe weitergeben zu dürfen, damit diese Ihnen Informationen zu ihren Kreuzfahrtprodukten und -angeboten zusenden dürfen. Dabei handelt es sich um die folgenden Unternehmen, deren Marken jeweils in Klammern angegeben sind:

 

Carnival Corporation (Carnival Cruise Line)

Carnival PLC (P&O, Cunard, Princess Asia)

Costa Croceire S.p.A. (AIDA Cruises und Costa Cruises)

Holland America Line N.V., general partner of Cruiseport Curacao C.V. (Holland America Line and Seabourn)

Princess Cruise Lines, Ltd (Princess, Alaska, P&O Australia and Cunard)

SeaVacations Limited (CCL business in UK)

 

Die Einwilligung in Werbung können Sie direkt gegenüber den jeweiligen Gesellschaften widerrufen. Sie können den Widerruf auch gegenüber AIDA Cruises erklären (siehe Ziffer 11), wir leiten diesen dann an die betreffende(n) Gesellschaft(en) weiter.

 

4. Verarbeitung von Daten bei Nutzung des Karriere-Portals und im Fall einer Bewerbung

4.1 Anlegen eines Profils auf unserem Karriere-Portal

Sie können ein Nutzerkonto (bzw. Profil) anlegen, um unser Karriereportal für Bewerbungen zu nutzen. In diesem Fall bitten wir Sie im Rahmen des Registrierungsformulars um die darin genannten persönlichen Angaben und Kontaktdaten. Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.

Um Ihr Profil abzusichern, bitten wir Sie, ein Passwort anzugeben (klicken Sie auf „Hilfe“ für die Passwortrichtlinie) und eine Sicherheitsfrage zu beantworten, um ihr Passwort zurücksetzen zu können, wenn Sie dieses vergessen.

Ihre Profilinformationen werden von uns gespeichert, um ihr Nutzerkonto zu verwalten. Sechs Monate nach Ende des Bewerbungsverfahrens werden diese Daten bis auf Name und Geburtsdatum gelöscht. Ihr Nutzerkonto wird zwei Jahre nach Ihrer Bewerbung automatisch gelöscht, oder wenn Sie Ihr Konto löschen.

 

4.2 Anlegen eines Profils auf unserem Karriere-Portal

Fall Sie sich zu einer Bewerbung über unser Karriere-Portal entscheiden, bitten wir Sie um persönliche Angaben (insbesondere Anrede, Titel, Name, Postanschrift, Alter, Nationalität), Kontaktdaten (E-Mail und Mobilnummer) und die Angabe Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit. Diese Angaben sind erforderlich für eine Bewerbung. Optional können Sie ihre Gehaltsvorstellung und im Falle der Bereitschaft zu einem Skype-Interview Ihren Skype-Account angeben.
Um Ihre Bewerbung abzuschließen, müssen Sie zum Reiter „Ihre Bewerbung“ gehen und Ihren Lebenslauf und relevante Bescheinigungen hochladen. Außerdem können Sie ein Anschreiben und ein Foto hinzufügen.
Falls Sie relevante Links zu Webseiten angeben wollen, um Ihre Bewerbung zu unterstützen und uns die Gelegenheit zu geben, Sie näher kennenzulernen, können Sie zudem Links angeben, z.B. zu Ihrer Website, Ihrem YouTube-Kanal oder Ihrem Profil auf XING, LinkedIn, Facebook oder Instagram. In diesem Fall besuchen wir die Website und berücksichtigen die Informationen ggf. für das Bewerbungsverfahren.
Bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen, können Sie eine Zusammenfassung aller von Ihnen angegebenen Informationen unter dem Reiter „Zusammenfassung“ einsehen.
Sie können sich auch auf anderem Wege bei uns bewerben, z.B. per E-Mail.
Alle der von Ihnen für die Bewerbung angegebenen Daten werden von uns ausschließlich für das Bewerbungsverfahren genutzt. Sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist und wir ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen eingehen, nehmen wir die Bewerbungsdaten zur Personalakte. Anderenfalls löschen wir diese sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens (sofern Sie nicht einwilligen, in den Bewerberpool aufgenommen zu werden, siehe 4.3); lediglich Ihr Name und Geburtsdatum werden für bis zu zwei Jahre gespeichert, um in unserem berechtigten Interesse wiederholte Bewerbungen zu erkennen.
Sie können uns zudem freiwillig mitteilen, wo Sie von unserem Jobangebot erfahren haben; wir nutzen diese Information für interne Verwaltungszwecke, um die Ausschreibung unserer Stellen zu optimieren.

 

4.3 Video-Interviews

Falls Sie zu Interviews per Skype bereit sind, können Sie uns Ihren Skype-Account mitteilen. Bitte beachten Sie, dass der Dienst Skype von Microsoft Inc. angeboten wird und dafür deren Datenschutzerklärung gilt. Wir zeichnen Skype-Interviews nicht auf.
Gegebenenfalls laden wir Sie auch zu einem Live-Interview oder einem aufgezeichneten Interview mit einem anderen Anbieter ein (wie etwa Cammio BV, Cammio B.V. in Voorschoten, Willem de Zwijgerlaan 68, 2252VS, Niederlande). In diesem Fall fragen wir Sie gesondert nach Ihrer Einwilligung in die mit einem solchen Interview verbundene Datenverarbeitung.
Es hat keine negativen Auswirkungen auf Ihre Bewerbung, falls Sie für ein Videointerview nicht zur Verfügung stehen sollten.

 

4.4 Bewerber-Pool

Wir bieten Ihnen an, mit Ihrem Einverständnis Ihre Bewerbung in unseren Bewerber-Pool aufzunehmen. Dies kann hilfreich sein, falls wir Ihnen aktuelle keine Position anbieten können oder keine der offenen Stellen auf Ihr Profil passt. Wenn Sie mit der Aufnahme Ihrer Bewerbung in den Pool einverstanden sind, werden wir Sie kontaktieren, sobald eine passende offene Stelle zur Verfügung steht. Wir werden Ihre Informationen längstens für zwölf Monate im Bewerber-Pool speichern.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an „career@aida.de“ schreiben. In diesem Fall löschen wir Ihre Bewerbung aus dem Pool.

 

5. Automatische Erhebung und Verarbeitung von Daten beim Besuch der Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, zeigen wir Ihnen ein „Cookie-Banner“, um Sie darauf hinzuweisen, dass wir Cookies und andere Tracking-Technologie einsetzen, um das Benutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern sowie zum Zwecke der Webanalyse und der interessenorientierten Werbung. Die damit verbundene Datenverarbeitung ist im Detail in diesem Abschnitt 5 beschrieben. Wie im Cookie-Banner angegeben, stimmen Sie dieser Nutzung zu, wenn Sie unsere Website weiter benutzen. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen; die in hierfür zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sind im Folgenden im Einzelnen beschrieben.

 

5.1 Datenverarbeitung zur Ermöglichung der Website-Nutzung

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die erforderlichen Daten, um Ihnen die jeweilige Nutzung zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Hierzu zählen Ihre IP-Adresse und Daten über Beginn, Ende und Gegenstand Ihrer Nutzung der Website sowie ggf. Daten zur Identifikation (z.B. Ihre Login-Daten, wenn Sie sich in einen gesicherten Bereich einloggen wie im Reiseportal MyAIDA oder in der AIDA Lounge). Außerdem umfasst dies die von Ihrem Browser übermittelten technischen Daten wie Browsertyp, zuvor besuchte Webseite (Referrer URL), Monitorauflösung etc.). Diese Daten dienen der Erbringung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes. Sie werden grundsätzlich gelöscht, sobald Sie nicht mehr benötigt werden. Zur Verarbeitung von pseudonymen Nutzungsprofilen siehe Ziffer 5.3.

 

5.2 Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dies ermöglicht es, Sie beim wiederholten Besuch der Website wiederzuerkennen. So können wir eine bessere Funktionalität der Seite gewährleisten und z.B. vermeiden, dass Sie sich wiederholt einloggen müssen, oder eine Webanalyse durchführen (siehe Ziffer 5.3).

Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Zu unterscheiden zwischen Cookies, die beim Besuch einer Website vom Betreiber der Website gesetzt werden (auch „First-Party-Cookies“) und Cookies, die von Drittanbietern gesetzt werden (auch „Third-Party-Cookies“). Nur über die erstgenannten Cookies haben wir die technische Kontrolle. Zum anderen gibt es Cookies, die nur während Ihres jeweiligen Besuchs unserer Website auf Ihrem Rechner gespeichert (auch „Session-Cookies“) und Cookies, die längerfristig gespeichert werden. Folgende Cookies werden auf unserer Website unmittelbar durch uns gesetzt:

 

Name

Zweck

Speicherdauer

__sonar

Google DoubleClick: Speichert die Traffic-Quelle oder die Kampagne, über die der Besucher auf die Website gelangte.

1 Jahre

__utma

Google Analytics: Wird verwendet um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden.

2 Jahre

__utmb

Google Analytics: Wird verwendet, um neue Sitzungen / Besuche zu bestimmen.

30 Minuten

__utmc

Google Analytics: Wird verwendet, um Interoperabilität mit dem Google-Dienst Urchin herzustellen.

Nur für die Sitzung

__utmgacjtaca

Google Analytics:

1 Jahre

__utmz

Google Analytics: Speichert die Traffic-Quelle oder die Kampagne, über die der Besucher auf die Website gelangte.

6 Monate

_ga

Google Analytics: Wird zur Unterscheidung von Nutzern verwendet.

2 Jahre

_gac_UA-46228418-2

Google Analytics / Google Adwords: Enthält kampagnenbezogene Informationen zu dem Nutzer.

90 Tage

_gac_UA-XXXXX-X

90 Tage

_gat_UA-46228418-2

Google Analytics: Wird genutzt, um die Zahl der Anfragen pro Zeitabschnitt zu begrenzen.

1 Minute

_gid

Google Analytics: Wird zur Unterscheidung von Nutzern verwendet.

1 Tag

_dc_gtm_UA-46228418-2

Google Tag Manager (siehe Abschnitt 5.3.2)

1 Minute

_uetsid

Microsoft Bing Ads

30 Minuten

_wyidfp

WyWy TV Tracking

1,5 Jahre

AWSELB

Wird zur Verteilung von Nutzeranfragen auf unsere Webserver eingesetzt (sogenanntes Load Balancing).

Nur für die Sitzung

fe_typo_user

TYPO3: Wird vor allem für die Benutzer-Anmeldung in geschlossenen Bereichen verwendet.

Nur für die Sitzung

LtpaToken

Wird für die Benutzer-Anmeldung in geschlossenen Bereichen verwendet (Lightweight Third-Party Authentication).

Nur für die Sitzung

optimizelyBuckets

Webtesting und Targeting durch Optimizely (siehe Abschnitt 5.3)

10 Jahre

optimizelySegments

10 Jahre

OptimizelyOnce

1 Jahr

OptimizelyEndUserID

10 Jahre

REALPERSON_SESSION

Dieses Cookie weist Ihrem Browser eine individuelle Kennung zu, um für die Dauer der Sitzung Online-Funktionen bereitstellen zu können.

Nur für die Sitzung

__ar_v4

DoubleClick Display Advertising

4 Jahre

mf_user

Mousetracking

2 Monate

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren und haben jederzeit die Möglichkeit, diese von Ihrer Festplatte zu löschen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine Nutzung unserer Angebote auf der Website ohne Cookies nur eingeschränkt möglich ist. Insbesondere die Buchung einer Reise ist ohne Cookies grundsätzlich nicht durchführbar, da diese zur Überprüfung der Buchungsdaten erforderlich sind.

Sie können aber über Ihren Browser auch nur das Setzen bestimmter Cookies verhindern (z.B. Cookies von Drittanbietern), etwa wenn Sie Webtracking unterbinden möchten. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Weitere Informationen zu Cookies von Drittanbietern, die bei dem Besuch unserer Website gesetzt oder verarbeitet werden, finden Sie in Ziffer 5.3 und in den Datenschutzerklärungen der dort genannten Anbieter.

 

5.3 Pseudonyme Nutzungsprofile zur Werbung und Marktforschung (Webtracking und -analyse)

Zur Werbung, Marktforschung und um Ihnen die Nutzung unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, verwendet AIDA Webtracking-Systeme. Hierbei werden Daten über die Nutzung unserer Website in pseudonymen Nutzerprofilen gespeichert (Ihre IP-Adresse wird hierbei anonymisiert). Dadurch können wir unsere Website weiterentwickeln und die Inhalte noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Außerdem werden die Nutzungsprofile für das sogenannte Retargeting verwendet. Dadurch kann AIDA Cruises interessante Angebote auch auf anderen Websites, die Sie besuchen, platzieren. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

 

Sie können dem Anlegen von pseudonymen Nutzungsprofilen widersprechen. Hierzu können Sie zum einen das Setzen von Cookies in Ihrem Browser unterbinden (siehe Ziffer 5.2). Zum anderen können Sie in Ihrem Browser ein Plugin zum Schutz Ihrer Privatsphäre installieren, welches die Möglichkeit bietet, Tracking zu unterbinden – z.B. AdBlock, Ghostery oder NoScript (beachten Sie dazu die Datenschutzhinweise des jeweiligen Plugin-Anbieters). Ferner sind einige Tracking-Anbieter Mitglied von Branchenverbänden (s. im Einzelnen unten), über deren Websites Sie zentral der nutzungsbasierten Online-Werbung durch die jeweiligen Mitglieder widersprechen können. Nachfolgend finden Sie die Websites dieser Verbände für ein bequemes Anbieter-übergreifendes Opt-Out:

 

„European Interactive Digital Advertising Alliance“ (EDAA): http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

„Digital Advertising Alliance“ (DAA): www.aboutads.info/choices/

„Network Advertising Initiative“ (NAI): http://www.networkadvertising.org/choices/

 

In der folgenden Tabelle sind die auf unserer Website eingesetzten Tracking-Technologien (zu den insbesondere Cookies gehören können, siehe Ziffer 5.2) und die jeweiligen Anbieter genannt, welche zu den jeweils genannten Zwecken Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen verarbeiten. Zusätzlich ist der Link zu der Datenschutzerklärung des Anbieters angegeben und wir erläutern Ihnen, wie Sie das Webtracking durch die einzelnen Dienstleister gezielt mit Wirkung für die Zukunft ab- oder anschalten können. In der Regel wird zum Abschalten ein spezielles Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert, welches die Sammlung von Nutzungsdaten von Ihrem Endgeräten durch den jeweiligen Anbieter für die Zukunft ausschließt; bitte beachten Sie, dass Sie dieses Cookie ggf. erneut setzen müssen, wenn Sie Cookies von Ihrem Rechner löschen.

 

Tool/Anbieter

Zweck

Link zur Datenschutzerklärung des Anbieters / Link zum Ab- oder Anstellen der Datenverarbeitung

adition: ADITION Technologies AG, Oststraße 55, 40211 Düsseldorf, Deutschland

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.adition.com/kontakt/datenschutz/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung oder über die Website der EDAA

AdScale/BidSwitch:

IPONWEB, 16 Garrick Street, Covent Garden, WC2E 9BA London, Großbritannien

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

http://www.iponweb.com/privacy-policy/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung

 

adspirit: AdSpirit GmbH, Ebertstr. 2, 10117 Berlin

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

http://www.adspirit.de/datenschutz00.0.html

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung

 

AppNexus: AppNexus Inc., 28 W 23rd Street, 4th floor, New York, NY - 10010, USA

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy-de

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung

 

Bing Ads: Microsoft (Kontakt für Datenschutzfragen: Microsoft Privacy, Microsoft Corporation, One Microsoft Way, 98052 Redmond/WA, Vereinigte Staaten)

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe diese Website oder die Website der EDAA

 

Criteo: Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

http://www.criteo.com/privacy/full-privacy-text/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe diese Website oder die Website der EDAA

 

Facebook Exchange (FBX) / Facebook Custom Audience: Facebook, 1601 S. California Avenue, Palo Alto, 94304 CA, Vereinigte Staaten

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Weitere Informationen zum Datenschutz

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung

Index Exchange: Index Exchange, Kontakt: Designated Privacy Officer, Steve Sullivan, 74 Wingold Avenue, Toronto, Ontario, M6B 1P5, Vereinigte Staaten

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

http://indexexchange.com/privacy/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung oder über die Websites der DAA oder NAI

NEXELLENT/ Consentric:

Deutsche Post AG (Kontakt: Datenschutz­beauftragte, Gabriela Krader LL.M., Deutsche Post AG, 52350 Bonn)

 

intelliAd Media (Kontakt: Data Protection Officer, Michael Schunke, Sendlinger Str. 7, 80331 München)

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

https://www.deutschepost.de/de/c/nexellent.html

http://www.intelliad.de/datenschutzbestimmungen/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die beiden genannten Datenschutzerklärungen

OpenX: OpenX Technologies Inc. („OpenX“, Anschrift für Datenschutzfragen: OpenX Technologies, Inc., Attention: Legal Department, 888 East Walnut Street, 2nd Fl, 91101 Pasadena/CA, Vereinigte Staaten)

Webanalyse, interessen­orientierte Werbung

http://openx.com/legal/privacypolicy/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung oder die Websites der EDAA oder der DAA

Optimizely: Optimizely, Inc., 631 Howard Street, Suite 100, San Francisco, CA, 94105

Webanalyse

https://www.optimizely.com/privacy/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Anleitung unter http://www.optimizely.com/opt_out

 

Hinweis: Wir haben für den Einsatz von Optimizely die IP-Anonymisierung aktiviert; Ihre IP-Adresse wird daher vor der Speicherung gekürzt.

Pub Matic: PubMatic, Inc., Attn: Privacy, 305 Main Street, Suite 100, 94063 Redwood City/CA, Vereinigte Staaten

Webanalyse, interessen-orientierte Werbung

http://www.pubmatic.com/privacy-policy.php

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe Datenschutzerklärung oder über die Website der DAA

PulsePoint: PulsePoint Inc., Anschrift für Datenschutzfragen: Pulsepoint, Inc., Attn: PulsePoint Privacy Department, 20 Broad Street, 6th Floor, 10005 New York/NY, Vereinigte Staaten)

Webanalyse, interessen-orientierte Werbung

http://www.pulsepoint.com/privacy-policy.html

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung oder die Websites der EDAA oder der DAA

SMART AdServer: SMART AdServer, 78 Avenue des Champs-Élysées, 75008 Paris, Frankreich

Webanalyse, interessen-orientierte Werbung

http://smartadserver.com/company/privacy-policy/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung oder die Websites der EDAA

Taboola: Taboola Inc., Anschrift für Datenschutzfragen: Taboola, Inc., Attn: Privacy Policy, 28 West 23rd St., 5th fl., 10010 New York/NY, Vereinigte Staaten)

Webanalyse, interessen-orientierte Werbung

https://www.taboola.com/privacy-policy

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung

Yahoo Ad Exchange: Right Media LLC, Anschrift für Datenschutzfragen: Right Media, LLC, Attn: Yield Manager Privacy Questions, 701 First Avenue, 94089 Sunnyvale/CA, Vereinigte Staaten

Webanalyse, interessen-orientierte Werbung

https://policies.yahoo.com/us/en/yahoo/privacy/index.htm

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung oder die Website der EDAA

Yahoo Analytics: Yahoo (Anschrift für Datenschutzfragen: Customer Care - Privacy Policy Issues, Yahoo! Inc., 701 First Avenue, 94089 Sunnyvale, CA, Vereinigte Staaten)

Webanalyse

https://policies.yahoo.com/us/en/yahoo/privacy/index.htm

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung oder die Website der EDAA

Zanox: zanox Ltd, Stralauer Allee 2, 10245 Berlin

Webanalyse, interessen-orientierte Werbung

http://www.zanox.com/gb/about-zanox/privacy/

 

Tracking ab- oder anschalten: siehe die Datenschutzerklärung

 

5.3.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies (siehe Ziffer 5.2), um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb der EU oder des EWR zuvor gekürzt und so anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software (siehe Ziffer 5.2) oder ein Privacy-Plugin (siehe Ziffer 5.3) verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie ein sog. „Opt-Out-Cookie“ auf Ihrem Rechner setzen; nutzen Sie hierfür den folgenden Link: Opt-Out-Cookie setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

5.3.2 Google Double-Click (einschließlich Floodlight and Spotlight), Google AdWords Conversion, Google Dynamic Remarketing

Wir nutzen Google Analytics auch, um Daten aus den Google-Diensten AdWords und DoubleClick zu statistischen Zwecken auszuwerten. So können wir zur Verbesserung unserer Angebote analysieren, was nach dem Klicken auf unsere Anzeige durch einen Nutzer passiert, z.B. ob der Nutzer unser Produkt gekauft oder von einem Mobiltelefon aus die Anzeige aufgerufen hat. Ferner erhalten Sie mittels dieser Dienste interessenbezogene Werbung. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager von Google deaktivieren: http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de.

DoubleClick setzt ein Cookie auf Ihrem Rechner, um Ihr Surfverhalten auf verschiedenen Websites aufzuzeichnen (Tracking) und interessenbezogene Werbung auszuspielen. Wenn Sie dies dauerhaft unterbinden wollen, können Sie unter folgendem Link ein Plug-In herunterladen, um das DoubleClick-Cookie zu deaktivieren: https://www.google.com/settings/u/0/ads/plugin?hl=de

 

5.3.3 Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet Google Tag Manager zur Verwaltung von Website-Tags. Ein Tag ist ein JavaScript-Snippet, mit dem Informationen von einer Website an Dritte gesendet werden, insbesondere im Rahmen des Webtrackings. Das Tool Google Tag Manager selbst erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen (z.B. das Tag von Google Analytics). Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Dies erleichtert es, Ihre Widersprüche gegen Trackingverfahren effektiv umzusetzen.

 

6. Datenerhebung durch Drittanbieter / soziale Netzwerke

Unsere Website enthält Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING, Google Plus, LinkedIn, Twitter). Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Sie den Links folgen, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber (diese finden Sie für die genannten Anbieter über die folgenden Links: Facebook, XING, Google Plus, LinkedIn, Twitter).

 

7. Übermittlung an Dritte

Die in Abschnitt 3.1 genannten Daten geben wir nur weiter, soweit dies zur Erbringung der Reiseleistung einschließlich der Abrechnung notwendig bzw. in diesem Rahmen gesetzlich vorgeschrieben ist (siehe Art. 6 Absatz 1 Buchstaben a und c DSGVO). Z.B. geben wir ggf. Daten zu Flugbuchungen an die jeweilige Fluggesellschaft weiter (im Rahmen der für das jeweilige Zielland geltenden gesetzlichen Anforderungen bezüglich Passagierdaten). Zudem geben wir die Daten aus dem Schiffsmanifest an die jeweils zuständigen Behörden in den auf Ihrer Reise angelaufenen Häfen weiter; dies beruht auf seerechtlichen Anforderungen (z.B. Richtlinie 2010/65/EU sowie der SOLAS-Konvention). Die Angaben für das Schiffsmanifest sind insofern grundsätzlich zur Vertragserfüllung notwendig; freiwillige Angaben sind als solche gekennzeichnet.

Im Rahmen der in den Abschnitten 3.1-3.4 genannten Zwecke werden die dort genannten Daten an Dienstleister weitergeleitet, die für uns tätig sind und uns insbesondere bei der Leistungserbringung unterstützen (z.B. die Hafenagenturen in den jeweils angelaufenen Häfen sowie IT-Dienstleister). Hierzu gehört auch unser gruppeninternes Call Center (AIDA Kundencenter GmbH, Am Strande 4, 18055 Rostock, Germany). Die unter Ziffer 4 beschriebenen Daten werden in unserem Auftrag von der d.vinci HR-Systems GmbH, Nagelsweg 37-39, 20097 Hamburg verarbeitet, um das Karriereportal bereitzustellen und unseren Bewerbungsprozess zu unterstützen; Daten aus den Lebensläufen in Bewerbungen können vorübergehend in unserem Auftrag von der Textkernel BV, Niewendammerkade 28/a17, 1022 AB, Amsterdam, Niederlande, verarbeitet und aufbereitet werden. Diese Dienstleister sind neben ihrer gesetzlichen Verpflichtung zur Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen durch uns an weitere vertragliche Vorgaben zum Datenschutz gebunden. Regelmäßig umfasst dies eine Verpflichtung als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 Absatz 3 DSGVO.

Im Übrigen übermitteln wir personenbezogenen Daten an Dritte nur, sofern hierfür eine gesetzliche Erlaubnis besteht oder Sie zuvor eingewilligt haben. Eine ggf. erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. An staatliche Stellen geben wir Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Pflichten oder aufgrund einer behördlichen Anordnung oder gerichtlichen Entscheidung weiter und nur, soweit dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

 

8. Übermittlung in Staaten außerhalb der EU

Soweit für unsere Zwecke erforderlich, übermitteln wir Ihre Daten ggf. auch an Empfänger außerhalb der EU. Dies ist insbesondere der Fall, wenn wir diese Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung oder aufgrund von gesetzlichen Vorschriften an Empfänger in Häfen oder Ländern übermitteln müssen, die im Rahmen einer von Ihnen gebuchten Reise angelaufen werden (z.B. die Manifestdaten an die örtlichen Einreisebehörden; Passagierdaten an Fluggesellschaften für Zubringerflüge). Im Übrigen übermitteln wir Daten nur in Drittstaaten, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne von Kapitel V der DSGVO gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Wir verwenden zur Sicherstellung eines angemessenen Schutzniveaus beim Empfänger der Daten insbesondere die Musterverträge der EU-Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten.

Für die unter Ziffer 4 beschriebenen Zwecke übermitteln wir keine Daten an Empfänger außerhalb der EU bzw. des EWR. Wenn Sie außerhalb der EU sitzen und sich auf eine Position auf einem Schiff bewerben, empfehlen wir Ihnen aber ggf., sich an eine lokale Agentur zu wenden.

 

9. Löschung

Die Daten aus Bewerbungen werden wie in Ziffer 4 beschrieben gelöscht. Die mittels Google Analytics erstellen pseudonymen Nutzungsprofile (siehe 5.3.1) werden automatisch 38 Monate, nachdem die letzte Information zum Profil hinzugefügt wurde, gelöscht.
Im Übrigen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die mit der Verarbeitung verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Das deutsche Handels- und Steuerrecht enthält Aufbewahrungsfristen von sechs Jahren (für Geschäftsbriefe in jeder Form) und von 10 Jahren (für buchungsrelevante Vorgänge).

 

10. Datensicherheit

AIDA Cruises hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der DSGVO, des BDSG und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult. Sowohl interne als auch externe Prüfungen sichern die Einhaltung aller datenschutzrelevanten Prozesse bei AIDA Cruises.

Zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein "s" angehängt ("https://") bzw. ein grünes, geschlossenes Schloss-Symbol im Browser angezeigt wird. Durch Anklicken des Symbols erhalten Sie Informationen über das verwendete SSL-Zertifikat. Die Darstellung des Symbols ist abhängig von der von Ihnen eingesetzten Browserversion. Die SSL-Verschlüsselung gewährleistet die sichere und vollständige Übertragung Ihrer Daten. Die von uns genutzte SSL-Verbindung wurde von der Firma GeoTrust im Hinblick auf ihre Sicherheit und Vertraulichkeit zertifiziert.

 

11. Ihre Rechte

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten von AIDA Cruises verlangen und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – deren Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten. Soweit AIDA Cruises Ihre Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet, insbesondere zum Zweck der Werbung, können Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungen dafür gelten, ergibt sich aus dem Gesetz (bis zum 25. Mai 2018 aus dem BDSG, ab dem 25. Mai 2018 zudem aus der DSGVO). Die DSGVO gewährt Ihnen zudem unter bestimmten Umständen ein Recht auf Daten­übertrag­barkeit. Soweit Sie eine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Für die Ausübung dieser Rechte und für andere Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten (siehe Ziffer 2). Zur zügigen Bearbeitung Ihres Anliegens empfehlen wir, dass Sie uns Ihren Namen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum und wenn vorhanden, Ihre E-Mail-Adresse mitteilen sowie bei einem Widerspruch nach Erhalt von Werbung eine Kopie des Werbemittels zusenden.

Sie haben ferner ein Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Soweit Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei AIDA Cruises haben, empfehlen wir Ihnen jedoch, sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden.

 

12. Keine automatisierte Einzelfallentscheidung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Einzelfallentscheidungen im Sinne von Art. 22 Absatz 1 DSGVO.

 

13. Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot von AIDA Cruises enthält Links zu anderen Websites. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzerklärung von AIDA Cruises nicht für diese anderen Websites gilt.


14. Änderung der Datenschutzerklärung

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Website.

 

Stand: Mai 2018

 

 

 

 

 
AIDA Schiffe

AIDA Schiffe

Unsere Schiffe warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Hier erhalten Sie weitere Infos

... mehr
Reiseziele

Reiseziele

Die Welt mit einem Lächeln entdecken. Alle Reiseziele auf einen Blick finden Sie hier

... mehr
Angebote

Angebote

Buchen Sie jetzt Ihre Kreuzfahrt und erleben Sie alle Entertainment Highlights hautnah

... mehr